Unser Helferkreis benötigt dringend Ihre Unterstützung mit  Geld- und Sachspenden.

z.B. für

 - Bücher für die Deutschkurse

- Material und Spielzeug für die Kinder und Hausaufgabenhilfe

- eine wichtige Arznei (die nicht von AOK übernommen wird)

- Schreibmaterial

- kleinere Nebenkosten (z.B. Homepage)

 

Da wir kein eigener Verein sind, hat sich die Stadt Meßkirch bereit erklärt, Spenden für uns in Empfang zu nehmen und an uns weiterzuleiten. Stichwort: Flüchtlingshilfe Meßkirch.

Bis zu einem Betrag von 200 Euro gilt der Überweisungsbeleg als Nachweis gegenüber dem Finanzamt. Spender, welche eine Spendenbescheinigung benötigen, werden gebeten, zur Vermeidung unnötigen Verwaltungsaufwands ihren Namen und die vollständige Adresse gut lesbar auf der Überweisung zu vermerken.

 

Spendenkonto:

Stadt Meßkirch

IBAN:  DE34  6905 1620 0000 0000 18   

BIC: SOLADES1PFD

Betreff (wichtig!): Flüchtlingshilfe  Messkirch